Archiv der Kategorie 'alte Termine'

Prozess gegen Mr. Blue

Prozess wegen einer RäumungAm 19. Februar findet der Prozess gegen Mr. Blue um 10 Uhr im Amtsgericht Düren bezgl. der Auseinandersetzungen um eine Blockade der Förderbänder im Tagebau Hambach am 7. Oktober 2015. statt. Diese führte zu einer zwei Monate dauernden U-Haft in Aachen.

Mehr Infos:
abcrhineland.blackblogs.org

Prozess wegen einer Räumung

Prozess wegen einer RäumungAm 16. Februar 2016 findet um 9 Uhr der Prozess im Amtsgericht Düren bezgl. der Räumung und der Auseinandersetzungen um die „Grubenblick Besetzung“ am 30. Oktober 2014 im Hambacher Forst während der Rodungskampagne „Kein Baum Fällt“ 2014/2015 statt. Diese führte zu einer anschließenden U-Haft in Köln.

Der zweite Prozesstag ist für den 8. März 2016 um 11²⁵ Uhr im Amtsgericht Düren angesetzt.

Mehr Infos:
abcrhineland.blackblogs.org

AntiRRR Soliparty Kohle gegen Kohle am 6.11. in Berlin

K9 Berlin , Fr. 06.11.2015, 21:00

AntiRRR Soliparty Kohle gegen Kohle

Der Kampf im Rheinischen Revier gegen den dreckigsten Energieträger weltweit die Braunkohle – dauert an. Seit vielen Jahren regt sich dort Widerstand auf unterschiedlichste Weise, durch Bürger*innen-Initiativen, die jährlich stattfindenden Klimacamps, Besetzungen am und im Hambacher Forst und zahlreiche weitere Aktionen. Doch dieser Kampf ist auch immer wieder mit massiver Repression konfrontiert. Die AntiRRR (Antirepressionsgruppe Rheinisches Revier) unterstützt Menschen aus dem Braunkohlewiderstand, die von Repression betroffen sind. Um einen finanziellen Beitrag dafür zu leisten, lautet das Motto also Kohle gegen Kohle. Konzert mit Liebertat! (schwarzbuntes anarchistisches Spoken Word), Faulenz*A (Trans*Pride Hip Hop), Meesu (Hip Hop à la alles und nix), Lady Lazy (queerfem. Rap), Alice Dee (dhirrrty psycho happy Hip Hop), Riva an den Cut’s. Ab 1:00 legen auf Velevet Unicorn (Alltime Favourites), Gob00n und Schal (Dance Trash). (mehr…)

Prozess gegen Jus

Update 2.10.: Jus ist frei.

Jus sitzt seit 22. Juli 2015 in U-Haft

Am 2. Oktober findet die Verhandlung um 14 Uhr am AG Kerpen statt. Die Gerichtsverhandlung ist öffentlich.

Zeigt eure Solidarität, von Ferne oder indem ihr der Verhandlung beiwohnt!

Um 13 Uhr findet eine weitere Verhandlung statt.

Prozess wegen vermeintlicher Beleidigung des Richters Witzel

Ankündigungstext des Angeklagten

Update 9.10.: „Richterin Pretzell (die ich im anderen Verfahren wegen Beleidigung von Richter Witzel vor einigen Tagen mit einem Befangenheitsantrag, der tatsächlich mal durchging, stoppen konnte) hat mein Verfahren ist jetzt auch eingestellt.“

Am Freitag, den 2.10, stehe ich um 13 Uhr 13 Uhr im Amtsgericht Kerpen (Saal 110/1. Etage, Nordring 2-8) vor Gericht.

Der Angeklagte hatte den Kerpener Amtsrichter bei einer Verhandlung am 9.5.2014 als Rechtsbeuger bezeichnet, nachdem der Richter mit widerlichen Methoden versuchte, eine Anti-Kohle-Aktivistin zu bestrafen. (mehr…)